Eldorado Kino                        Frankfurt       03.02.2024     12.00
Kino im Schillerhof              Jena                02.02.2024    14.30

 

Wir freuen uns, dass aufgrund unseres wunderbaren Filmes „Interview mit (m)einer Mutter“ unseren zweiten poetischen Dokumentarfilm vorstellen zu dürfen:
„Königinnen der Lüfte-Artistinnen zwischen 70-100 Jahren im Interview“.
ZITAT Ulrike Scharf / Staatsministerin:
„Ihr Film und die anschließende Diskussion waren äußerst bewegend und haben
die anwesenden Damen inspiriert, über ihr eigenes Mutter-Tochter Verhältnis nachzudenken. Der intensive Austausch und die ausschließlich positiven Rückmeldungen zeigen, dass der Abend rundum gelungen und ein voller Erfolg war.
Sie sind Vorbild und Ansporn für Frauen aus allen Bereichen der Gesellschaft,
den eigenen Lebensweg aktiv zu gestalten und selbstbewusst
und nach haltig die eigenen Ziele zu verfolgen.

Ein Zwei-Frauen-Power-Team

Mit ihrem Film INTERVIEW MIT MEINER MUTTER haben die Filmemacherinnen Claudja Porpaczy und Yvonne Hotz bereits einen beachtlichen Erfolg gefeiert und erhielten einige Auszeichnungen dafür. Gemeinsam mit Casting-Producerin Janet Jackson Tyler-Lummer und Gastgeberin Natalia Avelon entwickelten die beiden nun die dazugehörige Interviewreihe. Zusammen sind Claudja und Yvonne ein ZWEI-FRAUEN-POWER-REGIE-TEAM. In der Regieführung zeichnet sich ihre besondere Handschrift durch Intimität, Ehrlichkeit und Humor aus. Dies konnten sie in mehr als hundert Filmen unter Beweis stellen. U.a. drehten sie für Organisationen wie betterplace.org, Schule im Aufbruch, Dörfer im Aufbruch und verschiedene Sprachlehrformate. Ihre künstlerische Arbeit wurde mehrfach gefördert. Die beiden sagen von sich: Uns gibt es nur im Doppel-Pack, denn zusammen sind wir das perfekte Kreativ-Team.  

 

Video abspielen

Das Team

ABOUT CLAUDJA PORPACZY
Nach ihrem Schauspielstudium in Österreich und Deutschland arbeitete Claudja unter anderem mit GEORGE TABORI, ANDRE HELLER und KONSTANTIN WECKER. Unter der Regie des weltberühmten Clowns PETER SHUB verfeinerte sie ihr komödiantisches Talent und stand für einige Kinofilme (VIENNA-PETER GERSINA) vor der Kamera. Die Wienerin führt seit 2010 selbst Regie im Bereich Film und Fernsehen und fördert als REDNERIN und COACH FÜR SICHTBARKEIT UND PERFORMANCE  mit ihrer liebevollen Haltung zu Menschen, individuelle Stärken zur Entfaltung des vollen Potenzials . Sie ist selbst Mutter einer wunderbaren Tochter.

ABOUT YVONNE HOTZ
Als ausgebildete Musicaldarstellerin arbeitete Yvonne u.a. bei Corny Littmann in diversen Inszenierungen in Hamburg. Mit den Kolleginnen Kathrin Bauerfeind, Carolin Kebekus und Mirja Boes war sie in verschiedenen Comedy-Formaten, wie RTL SAMSTAG NACHT – RELOADED, unterwegs. Für TV Today gestaltete sie als Moderatorin, Regisseurin und Cutterin das Onlineformat DIE ANSAGERIN und ist seitdem auch hinter der Kamera zu Hause. Sie verfeinerte ihre Arbeit mit einer Ausbildung als Mediengestalterin in Bild und Ton.

gefördert von: